Ersatzneubau Betzental

Luftansicht von Südosten
Luftansicht von Südosten
Luftansicht von Westen
Luftansicht von Westen
Luftansicht von Norden
Luftansicht von Norden

Ort
Betzental 76/78, 8424 Embrach


Auftraggeber
Privat


Kategorie
Wohnen, Dienstleistung / Gewerbe


Projektzeitraum
2016 - 2019


Daten
Vorprojekt und Kostenschätzung 2016
Projekt und Kostenvoranschlag 2017
Ausführung 2018-2019


Leistung
Architekt als Gesamtleiter, Vorprojektstudien, Projektierung, detaillierter Kostenvoranschlag, Bewilligungsverfahren, Ausführungsplanung, Bauleitung und Kostenkontrolle


Weitere Unterlagen
Baustellendoku Betzental_09.2019.pdf


Beschrieb

Der Hof befindet sich etwas ausserhalb der Gemeinde Embrach in dem kleinen Weiler Betzental. Der Hauptbau, das eigentliche Bauernhaus, ist auf ca. 1760 zurückzuführen und befindet unter Schutz. Daran angebaut waren auf der einen Seite ein Reiheneinfamilienhaus und auf der anderen Seite eine Scheune. Die baufälligen Gebäudeteile wurden mit einem  Neubau ersetzt und das Gehöft als ganzes wieder in eine Einheit überbracht. Anstelle der ehemaligen Scheune wurden im Erdgeschoss eine Remise für landwirtschaftliche Geräte eingerichtet und in den Obergeschossen Wohnungen erstellt. Das angebaute Reiheneinfamilienhaus wurde mit einem Neuen ersetzt und das Dachgeschoss über dem geschützten Bauernhaus ausgebaut. Eine zeitgemässe Gestaltung mit traditionellen Elementen bindet das modernisierte Gebäude in die landwirtschaftliche Umgebung ein.