Umbau Kutscherhaus der Villa Flora

Ansicht Südwest
Ansicht Südwest
Innenansichten
Innenansichten
Ansicht Nordost
Ansicht Nordost

Ort
Obermühlestrasse 3, 8400 Winterthur


Auftraggeber
Verena und Robert Steiner-Jäggli


Kategorie
Wohnen


Projektzeitraum
2010 - 2012


Daten
Projekt und KV: Mai, Juni 2010
Ausführung: Mai 2011 bis Mai 2012


Leistung
Projektierung, Kostenvoranschlag, Bewilligungsverfahren, Ausschreibung, Ausführungsplanung,
Bauleitung und Kostenkontrolle


Beschrieb

Die Bauherrschaft, die zuvor in der "Villa Flora" wohnte, ist im Zuge des geplanten Umbaus der Villa zum Museum in das benachbarte, ebenfalls 1859 erstellte "Kutscherhaus" umgezogen. Es wurde im Sinne des damaligen "Schweizerhausstils" erbaut und befindet sich im Inventar der Schutzobjekte von überkommunaler Bedeutung. Das Projekt bestand darin, das Gebäude mit zwei Wohnungen für die neuen Bedürfnisse auszustatten (Raumeinteilung, Nasszellen, Küche, Erstellen einer neuen Unterkellerung des Mitteltraktes, Isolation, feuerpolizeiliche Anforderungen, Schallschutz) und Anschluss an das bestehende Fernwärmenetz.