Innere Sanierung MFH Etzbergstrasse 12a/b

Erneuerte Küche
Erneuerte Küche
Erneuerte Nasszellen
Erneuerte Nasszellen
Gangbereich
Gangbereich
Zimmer
Zimmer
Balkon
Balkon
Ansicht von aussen
Ansicht von aussen

Ort
Etzbergstrasse 12a/b, 8405 Winterthur


Auftraggeber
Eisenbahner-Baugenossenschaft Winterthur


Kategorie
Wohnen, Innenausbau


Projektzeitraum
2017 - 2019


Daten
Zustandsanalyse 2012
Vorprojekt 2017-2018
Bauprojekt und Kostenvoranschlag, Ausführungsprojekt und Ausführung 2018-2019


Leistung
Architekt als Gesamtleiter, Vorprojektstudien, Projektierung, detaillierter Kostenvoranschlag, Ausführungsplanung, Bauleitung und Kostenkontrolle


Beschrieb

Die Liegenschaft Etzbergstrasse 12a/b wurde 1970/71 nach den Plänen von Architekt Thomas Böni aus Winterthur erstellt. Das 5-geschossige Wohnhaus, mit total 20 Wohnungen, ist im ortsbaulichen Kontext, Teil einer grösseren Überbauung mit Mehrfamilienhäusern im Stadtquartier Wingertli.

Im Auftrag der Eisenbahner-Baugenossenschaft Winterthur hat unser Architekturbüro Anfang 2012 eine Zustandsanalyse und Objektstrategie für die Liegenschaft ausgearbeitet.

Ausgehend von dieser Zustandsanalyse wurde 2017 ein Vorprojekt für eine Gesamtsanierung erarbeitet. Im Verlauf der weiten Bearbeitung wurde das Projekt angepasst und die baulichen Massnahmen auf die Fallstrangsanierungen sowie innere Instandstellungs- und Erneuerungsarbeiten reduziert.

Die Wohnungen präsentieren sich nach der Sanierung in einem zeitgemässen Erscheinungsbild, mit frischen, hellen Räumen. Auch die gesamten haustechnischen Installationen wurden erneuert. Die Liegenschaft wurde an den Fernwärmeverbund der Stadt Winterthur angeschlossen.